Language Selector

Wasserstrahlschneiden

Für die Einzel- oder Serienfertigung von Halbfabrikaten und Komponenten aus Stahlblech ab Skizze, Zeichnung oder CD-File verfügen wir über eine der modernsten und grössten 5-Achsen Wasserstrahlschneideanlage der Schweiz, mit einer grossformatigen Auflagefläche von 3'010 x 8'500 mm. Sie ermöglicht die Bearbeitung von bis zu 150 mm dicken Stahlblechen. Der Ausgangsdruck von über 4'200 bar garantiert für Material schonende Bearbeitung und höchste Präzision.

Das Kaltschneideverfahren kommt dort zum Einsatz, wo andere Verfahren unzureichend oder mit zu hohem Aufwand verbunden bzw. wo der Laser an Grenzen stösst.

Anwendungsbereich


Wasserstrahlschneiden ist das wirtschaftlichste Verfahren, wenn folgende Anforderungen gestellt sind:

  • Keine Wärmebeeinflussung der Schnittflächen
  • Gratfreie Werkstücke
  • Komplexe Endkontur, die nicht mehr weiterbearbeitet werden soll.
  • Hohe Anforderungen bezüglich Genauigkeit und Oberflächengüte.
  • Dicken können mit Stanzen und Nippeln nicht mehr bearbeitet werden.

 

Verfahrensspezifische Vorteile

 

  • Keine Wärmebeeinflussung in der Schnittzone, d.h. keine Gefügeveränderung, kein Anodisieren beim Aluminium.
  • Keine giftigen Dämpfe beim Schneiden von Kunststoffen.
  • Umweltfreundliche Technologie, kein Sondermüllabfall.
  • Höchste Genauigkeit, mit Toleranz von <0,1mm möglich.
  • Präziser Schnitt von Konturen, z.B. Kurven, Kreise, Schlitze, Löcher, Langlöcher, Figuren, Schrägen, Schraubensenkungen, etc.
  • Es können alle Werkstoffe ausser gehärtetem Glas verarbeitet werden.